Während der Sprechzeiten stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen ihrer persönlichen Arbeitszeit für Anträge, Rückfragen und Besprechungen zur Verfügung.

Außerhalb der Sprechzeiten ist der Zugang zum Gericht zur Teilnahme an öffentlichen Verhandlung jederzeit und im Übrigen nach besonderer Terminvereinbarung möglich.

Sprechzeiten / Publikumszeiten:

montags bis freitags:         08:00 Uhr - 12:00 Uhr

donnerstags zusätzlich:     13:30 Uhr - 15:00 Uhr

Zur Sicherstellung der Bearbeitung der Anliegen am selben Tag müssen Antragsteller rechtzeitig vor dem Ende der Sprechzeit erscheinen:

in Angelegenheiten der

Beratungshilfe 8:00-11:30 Uhr und zusätzlich donnerstags 13:30-14:30 Uhr
Betreuungssachen 8:00-11:30 Uhr und zusätzlich donnerstags 13:30-14:30 Uhr
Familiensachen 8:00-11:30 Uhr und zusätzlich donnerstags 13:30-14:30 Uhr
Grundbuchsachen 8:00-11:30 Uhr und zusätzlich donnerstags 13:30-14:30 Uhr
Kirchenaustritte 8:00-11:30 Uhr und zusätzlich donnerstags 13:30-14:30 Uhr
Nachlasssachen 8:00-11:00 Uhr und zusätzlich donnerstags 13:30-14:30 Uhr
Rechtsantragstelle 8:00-11:00 Uhr und zusätzlich donnerstags 13:30-14:30 Uhr
Strafsachen 8:00-11:30 Uhr und zusätzlich donnerstags 13:30-14:30 Uhr
Sonstige Zivilsachen 8:00-11:30 Uhr und zusätzlich donnerstags 13:30-14:30 Uhr
Zwangsvollstreckung 8:00-11:00 Uhr und zusätzlich donnerstags 13:30-14:30 Uhr

Kassenstunden der Zahlstelle:

montags:        10:00 Uhr - 12:00 Uhr

donnerstags:   08:00 Uhr - 12:00 Uhr und  13:30 Uhr - 15:00 Uhr

Öffnungszeiten:

montags und dienstags        08:00 Uhr - 16:00 Uhr

mittwochs bis freitags           08:00 Uhr - 15:30 Uhr

Rechtsantragstelle in der Moltkestraße 6

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Rechtsantragstelle stehen innerhalb der Sprechzeiten zur Verfügung.

Eildienst am Samstag

Nur für besondere Eilfälle steht das Amtsgericht auch samstags außerhalb der Öffnungszeiten mit einer Notbesetzung von 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr zur Verfügung.